Medienmitteilung 2020

Download
01. Dezember 2020 Direktvermarkter Tannzapfenland: Neuer Vorstand, Lieferservice und Geschenktaschen
201201_MM_DV_TZL_Lieferservice_GT_Vorsta
Adobe Acrobat Dokument 236.9 KB
Download
03. Juli 2020 Käserei Riethof: Neubau erleichtert Produktion
Das erste Teilprojekt, welches vom Verein PRE Tannzapfenland unterstützt wird, befindet sich bereits in der Umsetzung. Die Käserei Riethof, Eschlikon, erstellt einen Anbau für die Joghurtproduktion, um die Verarbeitung zu erleichtern und sie vergrössert ihren Verkaufsladen.
200702_MM_PRE_Tannzapfenland_Kaeserei_Ri
Adobe Acrobat Dokument 227.8 KB
Download
11. Mai 2020 Startschuss für die Umsetzung ist gefallen
Nach sorgfältiger Prüfung haben das Bundesamt für Landwirtschaft und der Kanton Thurgau das Projekt Regionale Entwicklung (PRE) Tannzapfenland die bewilligt. Somit kann der Verein PRE Tannzapfenland mit der Umsetzung der verschiedenen Teilprojekte beginnen.
200511_MM_PRE_Tannzapfenland_Start_Umset
Adobe Acrobat Dokument 268.1 KB

Medienmitteilung 2019

Download
20. Februar 2019 Die Projekte sind zum Einreichen bereit
Der Verein Projekt Regionale Entwicklung Tannzapfenland informierte am Mittwochabend in der Au ihre Mitglieder sowie zahlreiche Gäste über den aktuellen Stand der Projekte. Der Verein wird das Dossier bis Mitte März bei Bund und Kanton zur Prüfung einreichen. Diese entscheiden dann über die finanzielle Unterstützung.
190220_MM_PRE_Tannzapfenland_Mitgliederv
Adobe Acrobat Dokument 263.0 KB

Medienmitteilung 2018

Download
3. Oktober 2018 IG Regionale Fleischverarbeitung Hinterthurgau gegründet
Mehr als 30 Interessierte unterzeichneten die Beitrittserklärung und somit stand der Gründung «Interessensgemeinschaft Regionale Fleischverarbeitung Hinterthurgau» nichts mehr im Weg. Ein wichtiger Schritt für die Zukunft, was die Schlachtung und Fleischverarbeitung in der Region betrifft.
181003_MM_PRE_TZL_Gruendung_IG_Regionale
Adobe Acrobat Dokument 187.9 KB
Download
09. September 2018 Wo schlachten Sie in fünf Jahren
Für alle Landwirte und Jäger im Hinterthurgau ist klar, wo sie schlachten und verarbeiten. Doch die Situation wird sich in den nächsten Jahren ändern, da Betriebe aufgeben. Um auf diese Veränderungen vorbereitet zu sein, hat die Projektgruppe «Regionale Fleischverarbeitung Hinterthurgau» einen Lösungsansatz erarbeitet. Für die weitere Planung braucht es jetzt vor allem mehr Träger und deren finanzielles Engagement.
180909_MM_PRE_TZL_Aufruf_Schlachtanlage.
Adobe Acrobat Dokument 183.1 KB
Download
23. April 2018 Regionale Fleischverarbeitung interessiert
Über 40 Personen folgten der Einladung zur Information rund um das Projekt Regionale Fleischverarbeitung im Hinterthurgau. Neben vier Beispielen aus anderen Kantonen stellten die Verantwortlichen die Projektidee für die Region vor.
180525_MM_PRE_Tannzapfenland_Fleischvera
Adobe Acrobat Dokument 237.8 KB
Download
10. Januar 2018 Mitgliederzahl fast verdoppelt.
Der Verein Projekt Regionale Entwicklung (PRE) Tannzapfenland informierte am Mittwochabend in Dussnang die Bevölkerung über den Stand der verschiedenen Teilprojekte. Anschliessend fand die Generalversammlung statt. Aus 21 wurden neu 39 Mitglieder.
180111_MM_PRE_Tannzapfenland_Mitgliederz
Adobe Acrobat Dokument 639.7 KB
Download
3. Januar 2018 Einladung zur Informationsveranstaltung
Der Verein Projekt Regionale Entwicklung (PRE) Tannzapfenland lädt alle Interessierten am
10. Januar 2018 um 20.00 Uhr zum Informationsanlass im Evangelischen Kirchgemeindehaus in Dussnang ein.
180103_MM_Infoveranstaltung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 627.0 KB