Projekt Regionale Entwicklung Tannzapfenland

Feine Produkte, tolle Wanderwege, eine schöne Gegend und innovatives Gewerbe. Das und noch viel mehr hat das Tannzapfenland zu bieten. Dazu gehört das Gebiet der Gemeinden Fischingen und Bichelsee-Balterswil. 

 

Und es steckt noch viel Potenzial in diesere Region. Der Verein Projekt Regionale Entwicklung Tannzapfenland fördert die Zusammenarbeit, plant Projekte und wird von Bund und Kanton bei seinem Engagement für die Region unterstützt. Mitglieder und Ideen sind jederzeit Willkommen. 

 

 

 

«Wir lieben das Tannzapfenland und das motiviert uns. »



IG Regionale Fleischverarbeitung Hinterthurgau gegründet

Mehr als 30 Interessierte unterzeichneten die Beitrittserklärung und somit stand der Gründung «Interessensgemeinschaft Regionale Fleischverarbeitung Hinterthurgau» nichts mehr im Weg. Ein wichtiger Schritt für die Zukunft, was die Schlachtung und Fleischverarbeitung in der Region betrifft. 

 

Im Bild: Erster IG-Präsident Andreas Moser

 

 

Wanderschuhe an und los gehts!

Die grosse Tanne im Raum Fischingen ist trotz ihrer Grösse nicht einfach zu finden. Doch unter der fachkundigen Leitung von Werner Ibig lassen sich auch solche Rätsel lösen. Die Wanderung startet um 9.30 Uhr beim Kloster Fischingen. Von dort geht es langsam den Berg hinauf bis zur Schuel Au, wo die Mittagsverpflegung wartet. Frisch gestärkt geht es weiter auf Umwegen wieder in Richtung Kloster, wo die Herbstwanderung gegen 15.00 Uhr endet. Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Kosten betragen Fr. 20.- für Mittagsverpflegung und Getränk in der Schuel Au. 

 

Mitglied werden

Mitglied kann jeder werden, der die Statuten akzeptiert. Für einen Jahresbeitrag von 50.- Franken können sie mitgestalten und mitbestimmen.