Produktverarbeitung

Im Rahmen des PRE Tannzapfenland setzten verschiedene Betriebe ihre Ideen um. Einerseits sind dies die beiden Käsereien in der Region, aber auch einzelne Bauernbetriebe, andererseits ist ein Neubau für eine kleine Schlachtanlage geplant. Ziel ist es immer eine produzierende Landwirtschaft zu unterstützen. 

Regionale Fleischverarbeitung

Im Hinterthurgau gehen die Möglichkeiten für die Landwirte zurück, regionales Fleisch zu verarbeiten. Deshalb soll eine neue, kleine Schlachtanlage entstehen. 

Molke Eindickungsanlage

Bei der Tannzapfenlandkäserei AG von Roger Hug entsteht eine Molke Eindickungsanlage. 

 

 

Automatische Abfüllanlage

Die Familie Höpli vom Höpli Hof hat in eine neue Abfüllanlage investiert. DIe Arbeitsabläufe für pasteurisierte Milch ab Hof sind nun effizienter.

 


Erweiterung Jogurtproduktion

Die Käserei Riethof erweitert ihre Jogurtproduktion, um die grosse Nachfrage zu decken und die Abläufe effizienter zu gestalten.